Drucken
Brombeer-Rose Tartelettes

Brombeeren-Rosen Tartelettes (Tartelettes à la mûre et à la rose)

Gericht Nachtisch
Länder & Regionen Frankreich
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

Für den Mürbeteig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 60 g Brauner Zucker
  • 130 b Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Für den Belag

  • 250 g Brombeeren
  • 4 EL Rosenwasser
  • 250 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • 1 Ei

Für die Dekoration

  • 10 Getrocknete Rosenblüten

Anleitungen

Tartelettes-Böden

  1. Butter in kleine Stücke schneiden. Alle zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel daraus formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Den Teig ausrollen und die Tartelettes-Formen mit dem Teig auslegen.

  3. Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

Crème pâtissière

  1. Milch mit der Hälfte des Zuckers in enem Topf aufwärmen.

  2. Den Rest des Zuckers, Mehl und Ei zusammen schaumig schlagen und warme Milch langsam dazu fügen.

  3. Den Teig wieder in den Topf geben und weiter kochen. Mit einem Kochlöffel rühren bis es dicker wird. Rosenwasser dazu fügen. Probieren, und für intensiver Geschmack mehr Rosenwasser dazu fügen.

  4. Die Crème in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine dicke Haut bildet. Die Crème pâtissière abkühlen lassen.

Fertigstellung

  1. Die Crème pâtissière auf den Böden verteilen. Brombeeren schön darauf legen und mit Rosenblättern dekorieren.